DSC 1651

Einige Schüler saßen konzentriert am Computer und erstellen ein Schafkopf-Quiz, andere ein Plakat mit den Regeln für das russische Kartenspiel Durak und wieder andere bastelten im Kunstsaal Pinatas. Doch am Schulfest konnte man nicht nur diese Spiele ausprobieren, sondern viele andere mehr aus verschiedenen Ländern, wie der Türkei oder den Niederlanden. Das Pinata-Spiel, bei dem man Süßigkeiten gewinnen konnte, fand um 12:45 Uhr auf dem Pausenhof der Schule statt, bei dem alle herzlich zum Mitspielen eingeladen waren. Bei lateinamerikanischen Rhythmen wurde dabei mit verbundenen Augen mit einem Schläger versucht, die Pinatas zu zerschlagen.

Schafkopfsieger webDoch im Mittelpunkt stand das große Schafkopfturnier, das am 13.07. um 15:00 Uhr für erfahrene, aber auch für ungeübte Spieler stattfand. Die Regeln wurden an den Tischen ausgelegt und das Startgeld betrug 2€, wobei man als Hauptpreis 20€ gewinnen konnte. Das restliche Geld wurde an den nordirakischen Kindergarten gespendet. Gesponsert wurde das Projekt großzügig mit einer Spende von 100€ von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels.

©Isabell Waas, Kim Diefenthal, Lilo Olschewski