Hier ein Beispiel, wie man sich ganz leicht ein Vokabelspiel basteln kann:

- Die Karten werden (laminiert und dann) entlang den Linien ausgeschnitten und verdeckt in die Mitte gelegt.

- Jetzt spielt man zu zweit oder mit mehreren.

- Der erste nimmt ein Kärtchen und liest den Infinitiv vor. Der nächste muss die Stammformen und/ oder die deutsche Übersetzung(en) sagen. Schafft er dies ohne Fehler, gehört das Kärtchen ihm und der nächste ist dran. Bei Fehlern kommt das Kärtchen zurück unter den Stapel.

Hier sind je nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad verschiedene Varianten denkbar. Das geht natürlich auch mit allen anderen Wörtern: z.B. Substantive (+ Genitiv, Genus, sonstiges), "kleine" Wörter, ...

 

Hemmerlein zu Cursus 2, 23

respicere

respicio, respexi, respectum

denken an, berücksichtigen

iubere

iubeo, iussi, iussum

beauftragen, befehlen

cogere

cogo, coegi, coactum

sammeln, zwingen

monere

moneo, monui, monitum

erinnern, mahnen, auffordern

regere

rego, rexi, rectum

(be)herrschen

reddere

reddo, reddidi, redditum

zurückgeben, machen zu

nocere

noceo, nocui, -

schaden

iurare

iuro, iuravi, iuratum

schwören

sinere

sino, sivi, situm

(zu)lassen, erlauben

proicere

proicio, proieci, proiectum

(nieder-, vor) werfen

stringere

stringo, strinxi, strinctum

Ziehen, streifen

evadere

evado, evasi

(+ Akk.)

entkommen, entgehen

occurrere

occurro, occurri

entgegenkommen, begegnen

metuere

metuo, metui,-

Sich fürchten, befürchten

accidit

accidit

Es ereignet sich, es stößt zu

aedificare

aedifico, aedificavi, aedificatum

bauen

discedere

discedo, discessi, -

weggehen, verschwinden

deficere

deficio, defeci, defectum

verlassen, ausgehen

corripere

corripio, corripui, correptum

(an)packen, an sich reißen

contendere

contendo, contendi, contentum

sich anstrengen, eilen, kämpfen, behaupten

persuadere

persuadeo, persuasi, persuasum

(+Dat.) überzeugen, überreden

probare

probo, probavi, probatum

gutheißen, billigen

instare

insto, institi, -

drohen, bevorstehen

relinquere

relinquo, reliqui, relictum

zurücklassen, verlassen

aspicere

aspicio, aspexi, aspectum

anblicken, ansehen

dubitare

dubito, dubitavi, dubitatum

zögern, zweifeln

abesse

absum, afui, -

abwesend sein, fehlen, entfernt sein

collocare

colloco, collocavi, collocatum

(auf-,hin)stellen, (hin-)setzen, legen

capere

capio, cepi, captum

(ein)nehmen, erobern, (er)fassen, (er)greifen

accipere

accipio, accepi, acceptum

annehmen, empfangen, aufnehmen

cupere

cupio, cupivi, cupitum

wünschen, begehren, verlangen

poscere

posco, poposci, -

fordern, verlangen

posse

possum, potui, -

können

conspicere

conspicio, conspexi, conspectum

erblicken

bibere

bibo, bibi, bibitum

trinken

E. Hemmerlein