TacklingIm diesem Schuljahr konnte das erste Mal die Sportart Rugby als Wahlunterricht am MGL angeboten werden. Auf Initiative von Studienreferendar und Rugby-Trainer Benjamin Tüngethal wurden wöchentliche Trainingseinheiten durchgeführt, die auch bei Mädchen großes Interesse weckten.

Zum Abschluss dieses Wahlunterrichts begleiteten mehrere SpielerInnen aus den Rugbyclubs Coburg und Bamberg die Nachwuchstalente des Meranier-Gymnasiums bei einem gemeinsamen Training. Hierbei wurden die wichtigen Rugbykompetenzen wie Tackling und der Pass nach hinten mithilfe der Profiunterstützung vertieft. Alle TeilnehmerInnen absolvierten dafür verschiedene Stationen, an denen sie mit den jeweiligen Experten lernen und ausprobieren konnten. Das sechzigminütige Training mündete in einem kleinen Turnier, bei dem das Gelernte spielerische Anwendung fand. Anschließend verlieh die Kursleitung goldene Teilnehmermedaillen und der Coburger Headcoach, Franz Roth, eröffnete, dass es ab dem 31. März 2019 ein Jugendtraining in der neugegründeten Abteilung des Rugbyclubs Coburg geben werde.

Alle werden sich noch lange an diesen Tag erinnern, der den Grundstein für eine neue Generation vielversprechender RugbyspielerInnen im Raum Lichtenfels Coburg legte.

Der University of Bamberg Rugby Club und die Coburg Wolves wünschten allen TeilnehmerInnen viel Erfolg und Freude bei ihrer sportlichen Zukunft.