Hopfen BilderleisteHopfen ´mal anders                   

Das P-Seminar Biologie „Natur im Bild“ des Meranier-Gymnasiums Lichtenfels hat am 29.11.2018 in Anwesenheit von Landrat Herrn Christian Meißner und Schulleiter Herrn OStD Stefan Völker die Ausstellung „Hopfen“ im Landratsamt Lichtenfels eröffnet.

P Seminar Hopfen AusstellungseroeffnungElf Schüler der Q12 des Meranier-Gymnasiums haben die heimische, vermeintlich allseits bekannte und eher unscheinbare Nutzpflanze Hopfen für das Seminarthema „Natur im Bild“ gewählt. Im Jahresverlauf wurde der Hopfen nicht nur im Pflanzenportrait, sondern auch im Detail betrachtet. Bewusst gewählte Ausschnitte und der Blick durch das Mikroskop zeigen Eigenschaften des Hopfens, die wohl nicht Jedermann bekannt sein dürften. Auch die individuelle Schönheit und Ästhetik der Nutzpflanze wird wiedergegeben und hervorgehoben. Vom Hopfen sind Fotografien, Zeichnungen und mikroskopische Aufnahmen entstanden, die in der Abschlusspräsentation des Seminars gezeigt werden. Dabei wird die unbekannte Vielfältigkeit des Hopfens sichtbar gemacht.

Die Ausstellung ist vom 29.11. bis zum 12.12.2018 im Landratsamt Lichtenfels kostenlos zu besichtigen.

Eine Auswahl der Bilder ist in einem Monatskalender für das Jahr 2019 zusammengestellt, welcher für 10 Euro beim Weihnachtsbasar im MGL am 21.12. von 9 – 11 Uhr erworben werden kann. Der Erlös kommt vor allem „Helfen macht Spaß“, aber auch dem „Verein der Freunde und Förderer des Meranier-Gymnasiums“ zugute.

Ein besonderer Dank gebührt den großzügigen Sponsoren der Barth-Haas Group aus Nürnberg, der Volks- und Raiffeisenbank Lichtenfels-Ebern und Pülsbräu aus Weismain.

 

Das Seminar „Natur im Bild“ präsentiertP Seminar Hopfen mit Kalender

den Kalender HOPFEN 2019

Von links nach rechts - hinten:

Markus Fuß, Verena Kolb,

 

Luisa Wagenhäußer, Victoria Allstadt,

Magdalena Zech, Lucas Hammel

vorne:

Annika Wiesmann, Simone Weiß,

Theresa Krauß, Maria Nikol,

Luisa Bedenk