Zonkizizwe

Mit Kirsten Boie nach Swasiland

Lesereise21Dieses Jahr führte uns der Lese-Ausflug am 1. März bis nach Afrika, denn Kirsten Boie, eine der bekanntesten Kinderbuchautorin Deutschlands las aus ihrer Krimi-Reihe „Thabo – Detektiv & Gentleman“ vor. Diese spielt in Afrika, genauer gesagt in Swasiland. Warum? Dies erklärte Kirsten Boie allen Zuhörern in einer anschaulichen Bildpräsentation. Seit vielen Jahren fliegt die Autorin mehrmals im Jahr dorthin, um Waisenkinder zu unterstützen. Dies sei auch bitter nötig, denn die allgemeine Sterbe- und somit die Waisenrate ist aufgrund von Aids extrem hoch. Sehr viele Kinder (43%!) müssen ohne Eltern überleben, können keine Ausbildung absolvieren und leiden häufig Hunger. Dennoch hat Kirsten Boie mit und von diesen Kindern vieles gelernt; nicht zuletzt wurde sie von ihnen zu ihrer „Thabo-Reihe“ inspiriert.

Lesereise10Aus dieser las sie dann auch zwei spannende Stellen vor, bei denen die Zuhörer sofort mitraten durften. Wild spekulierend flogen die wildesten Mutmaßungen zu Täter und weiterem Verlauf der Handlung durch den Veranstaltungsraum der Stadtbücherei Baunach, in dem wir zu Gast waren. Natürlich wurde des Rätsels Lösung nicht gelüftet, gleichwohl verriet Frau Boie, dass ein Leseclub-Mitglied mit seiner Version der Geschichte schon ganz richtig lag... Nur wer das war, blieb unseren Gedankenspielen überlassen!

Nachdem noch genügend Zeit für alle möglichen Fragen zum Schreiben, zur Tätigkeit und Verdienstmöglichkeiten von Autoren oder auch zu neuen Buchprojekten ausführlich beantwortet wurden, reihte sich eine lange Reihe Fans vor Kirsten Boie auf, um eine Unterschrift für die mitgebrachten oder neu erworbenen Romane zu ergattern.

Nach dieser wirklich spannenden, informativen und rundum gelungenen Veranstaltung, die nur dank der Unterstützung des Elternbeirats möglich wurde, war allen 27 Kindern der 5. und 6. Jahrgangsstufe klar, dass sie im nächsten Jahr unbedingt wieder mit dabei sein wollen, wenn es heißt: mit dem Leseclub zum Lese-Ausflug!