Schlüter2"City Crime. Pelzjagd in Paris"

Aus seinem neuen spannenden Jugendkrimi las Andreas Schlüter vor den Schülerinnen und Schülern der sechsten Jahrgangsstufe am Dienstag, den 24. Oktober 2017. Aufmerksam, tlw. sogar gebannt folgten die Zuhörerinnen und Zuhörer dem gekonnten Vortrag des bekannten Jugendbuchautors, der übrigens auch schon Drehbuchautor für vier "Tatort"-Folgen war.

"Tayo bleibt"

Dieses Jugendbuch, das Andreas Schlüter im Anschluss der siebten Jahrgangsstufe vorstellte, hat ein aktuelles Problem zum Gegenstand: Es zeigt die Probleme des nigerianischen Flüchtlingsjungen Tayo, den schließlich seine neuen Freunde vor der drohenden Abschiebung bewahren wollen. Auch hier traf der Autor den "Nerv" des Publikums. Interessierte Nachfragen und große Aufmerksamkeit während des Vortrags zeigten die Aufgeschlossenheit der Schülerinnen und Schüler.

Schlüter1Lang anhaltender Schlussbeifall bei beiden Lesungen und erfreuliche Nachfrage am Bücherstand der Buchhandlung H.O. Schulze bewiesen der Organisatorin der Lesungen, OStRin Martina Stingl, dass sie den richtigen Autor eingeladen hatte.

Ermöglicht haben die Lesung der Verein der Freunde und Förderer des Meranier-Gymnasiums und der Elternbeirat. Für die finanzielle Unterstützung herzlichen Dank!